Anlauf nehmen

In 14 Tagen geht die Schule wieder los…

Heute bin ich zum ersten Mal seit Urlaub wieder dort gewesen – Bücher zurückbringen, Material hamstern für das Kommende, Verwaltungskram erledigen, das Chaos in meinem Klassenzimmer besichtigen und erstmal wieder kapitulieren – geräumt wird morgen!

…ist auch sinnvoller so, denn ich treffe auf einen bienengeschäftigen Haufen von Putzfrauen, die zusammen mit dem Hausmeister Parkette wachsen, Böden bohnern… Zu diesem Zweck ist die Hälfte der Zimmer noch komplett ausgeräumt, so dass man im vollgeramschten Flur nur im Slalom vorankommt. Ein Kollege ist am Overheadprojektorreparieren. Wieso Fachpersonal antanzen lassen, wenn da einer Technik unterrichtet? Er wird kurzerhand zum „Medienbeauftragten“ erklärt und hat ab sofort eine Zusatzaufgabe, betreffend alle technischen Geräte. Stundenermäßigung dafür? Nope – das geht doch schnell mal zwischendurch: Beamer an die Decke montieren, OVs warten, Kopiererhänger richten…

Vor der Schule sitzt Birte, Klasse 7, auf der Mauer und lässt die Beine baumeln. „Hi Birte, du weißt schon, dass du 14 Tage zu früh bist?“

Birte verdreht die Augen – genau das gleiche hat ihr der Hausmeister auch schon gesagt. Sie grinst und freut sich, dass es bald wieder los geht – genug mit Ferien!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Anlauf nehmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s