Sind wir nicht alle ein bißchen Migranten?

Geht man nach der offiziellen Schulstatistik, dann ist die überwiegende Anzahl der Schüler unserer Schule deutsch – logo.

Nun haben wir anlässlich einer Projektwoche über „Kinder unserer Erde“ eine anonyme Umfrage gestartet, wo die Väter, Mütter, aber auch Omas, Opas, und sonstigen bekannten Vorfahren der Schüler denn so herkommen. Blödsinn wurde dabei nicht verzapft, denn die Klassenlehrer haben ihre jeweiligen Schüler von ihren „Wurzeln“ erzählen lassen (ok, so war die Umfrage nicht GANZ anonym, aber die Ergebnisse sind nur in nackten Zahlen, unpersonalisiert und klassenübergreifend festgehalten worden – Familiengeschichten bleiben selbstverständlich in der Schweigepflicht des Lehrers.) Logischerweise waren auch Mehrfachnennungen möglich: z.B. kroatische Mutter und deutscher Vater, aber französische Oma ergaben schon mal drei Nennungen für ein Kind. Aktuelle Staatsangehörigkeiten spielten keine Rolle.

Demnach müssten unsere Projektländer sein – (da es dort Vorfahren der Kids gibt):

Deutschland (weniger als 50% wussten von keinerlei Vorfahren außerhalb Deutschlands)

Türkei

Rußland

Rumänien

Kasachstan

Kroatien

Kosovo

Portugal

Polen

Griechenland

Bosnien

Italien

China

Frankreich

Ukraine

Kenia

Nigeria

Ungarn

Island

Spanien

Slowakei

Kuba

Mazedonien

Weißrussland

Thailand

Usbekistan

Libanon

Österreich

Albanien

Slowenien

Serbien

Litauen

So kann das mit dem Fremdenhass (oder der Angst vor Überfremdung) natürlich nix werden… – Pegida, du tust mir leid…4.gif

Übrigens, das Motto unserer Schule lautet:

MITEINANDER – LEBEN – LERNEN

Advertisements

Ein Gedanke zu „Sind wir nicht alle ein bißchen Migranten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s